Private Physiotherapie Yannick Rötz
Private Physiotherapie                                                                                           Yannick Rötz

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist mit ihrer subtilen ganzheitlichen Befunderhebung ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil in der Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparts. Blockaden können gelöst werden, Gelenkbewegungen werden erweitert und Schmerzen gelindert.

Faszientherapie/Vitasonik

Der Körper ist durchzogen von Faszien. Durch Verletzungen oder Bewegungsmangel verdrehen oder verkleben die Fasern dieses Kollagenbindegewebes. Die Folge können Gelenk- oder Rückenschmerzen, fehlendes Balancegefühl, Taubheitsgefühl oder Kribbeln sowie Bewegungseinschränkungen sein. Und bei ständigem Stress erhöht sich der fasziale Tonus, das Zusammenziehen der Faszien.


Durch die VitaSoniK® Technologie werden ca. 1 Million kontrolliert gesteuerte Schwingungen pro Sekunde erzeugt. Es wird eine biomechanische Mikromassage im Gewebe ausgelöst. Durch das Aneinander reiben der Moleküle wird Wärme generiert. Die Durchblutung, Sauerstoffsättigung und der Lymphfluss können verstärkt aktiviert werden. Verhärtete Faszien, Muskeln, Blockaden, Verklebungen, Eiweißablagerungen können gelöst werden und so über das angeregte Lymphsystem schneller und effizienter abtransportiert werden. Vorhandene Probleme durch Überbelastung des Gewebes (Muskulatur, Knochen, Sehnen..) werden gelindert und der Heilungsprozess kann beschleunigt werden.

Kiefergelenksbehandlung (CMD)

Die Craniomandibuläre Dysfunktion ist eine Störung des Kausystems, die häufig mit Kieferfehlstellungen einhergeht und zum Beispiel durch nächtliches Zähneknirschen verursacht wird. Es kann vielfach zu Schmerzen im Kopfbereich kommen. Da der Mensch auf Fehlstellungen komplex reagiert, sind Ursachen und Folgen einer Fehlstellung im gesamten Körper zu finden. Etwa acht Prozent der Deutschen leiden an einer CMD.

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine leichte Massagetechnik und dient dazu, angestaute Flüssigkeit im Gewebe (Lymphe) zum Abfluss anzuregen und gleichzeitig zu verhindern, dass mehr Flüssigkeit hineinströmt. Dies kann der Therapeut durch schonendes Streichen mit den Fingerkuppen auf der Haut im Verlauf der Lymphbahnen erreichen.

Je nach Ausprägung der Schwellung des Ödems kann es jedoch auch vorkommen, dass die Techniken intensiver werden oder zum Teil auch schmerzen, da das durch die Schwellung ohnehin schon gereitze Gewebe durch die Behandlung noch mehr beansprucht wird.

Kinesio-Taping

Mit dem Kinesiologie-Tape lassen sich schmerzhafte Erkrankungen des Muskel, Sehnen- und Skelettapperates therapieren. So ist das heilende Elastikpflaster entstanden. Vor rund 30 Jahren entwickelte der japanische Chiropraktiker Kenzo Kase ein spezielles Pflaster: hochelastisch, atmungsaktiv und hautfreundlich. Wie eine zweite Haut dehnt sich das Tape und zieht sich wieder zusammen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Dabei wirkt es schmerzlindernd und stoffwechselanregend.

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist der Oberbegriff für spezielle Übungen und Techniken die der Physiotherapeut bei seinen Patienten anwendet, um Schmerzen zu lindern und Fehlstellungen zu korrigieren. Ich lege dabei viel Wert darauf mir Zeit für den Befund zu nehmen um ein persönliches Übungsprogramm für jeden einzelnen Patienten zu planen. Die Behandlung erfolgt immer ein zu eins und findet entweder in unserem Trainingsbereich oder auf der Liege statt.

Kontakt

Private Physiotherapie

Yannick Rötz

Wilhelm-Schlombs-Allee 1

50858 Köln

 

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

  +49 151/42324079 +49 151/42324079

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.